Gold und Silber Tanzsportzentrum

Schon mit der 10.-jährigen Nutzung der ersten eigenen Räume in der Westerstraße hatte der TTC Gold und Silber die Möglichkeit alle Gruppen des Vereins an einem zentralen Ort zu vereinen. Bereits vor Ablauf des Mietvertrages im Jahr 1989 machte man sich auf die Suche nach geeigneten Ersatzräumen. Durch einen Hinweis aus dem Beirat Walle, kam es zum Kontakt mit dem Bauherren des Objektes Waller-Heerstraße 46 und zum Abschluß des Mietvertrages für die 500qm großen Räume.

Mit einem Aufwand von ca. 4800 Arbeitsstunden bewerkstelligten handwerklich begabte Mitglieder den Innenausbau des Zentrums.Nur durch die Initiative eines harten Kerns von etwa 50 Mitgliedern war die Realisierung dieses Vorhabens möglich, ohne den Etat des Vereins übergebührend zu belasten.

Mit den Möglichkeiten, die das neue Tanzsportzentrum seit 1990 bietet, sind alle Interessen des Vereins abgedeckt. Es bietet ideale Trainingsmöglichkeiten für Formationen, Turnierpaare und Tanzkreise. Auch die Gelegenheit des geselligen Zusammenseins nach getaner sportlicher Trainingsarbeit oder bei Feiern aller Art besteht in den an den Saal angrenzenden Räumen. Die Theke lädt zum gemütlichen Plausch nicht nur über Tanzport ein.

Der Verein führt alle Einzel-Turniere und Landesmeisterschaften in seinem Tanzsportzentrum durch. Bei einer Tanzfläche von 15 x 10 Metern bleibt dabei immer noch Platz für ca. 250 Gäste. Für den Trainingsbetrieb läßt sich der Saal durch eine Trennwand in 2 Räume von 18 x 10 bzw. 18 x 12 m teilen.
Ein zusätzlicher 100 qm großer Saal 3 ergänzt das Raumangebot

Die restlichen Quadratmeter dienen als Umkleide- und Sanitärräume. Ausreichender Parkplatz auch für Besucher PKW's besteht vor dem Gebäude und in einer Tiefgarage im Untergeschoß.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren